Lisa

 

Die Wetterbedingungen waren nicht perfekt - aber es hat trotzdem geklappt. Bereits nach dem Aushallen lagen die Temperaturen bei ca. 30 Grad und der Wind blies quer zur Bahn aus Süd mit ordentlich Steam. Aber Lisa hatte in den letzten Wochen so deutliche Fortschritte gemacht, dass die beiden Fluglehrer nach ihrem Checkflug mit ihr das GO für ihre ersten Alleinflüge gaben. Ohne sichtliche Aufregung schnallte sie sich wie immer in der ASK21 an – dieses Mal aber ohne Fluglehrer. Die Haube ging zu, die Startkommandos wurden an die Winde durchgegeben und los ging es. Drei Mal spulte sie professionell ihr Prüfungsprogramm ab und darf jetzt, zwar noch unter der Aufsicht von Fluglehrern, allein fliegen. Herzlichen Glückwunsch!

Joomla 3.0 Templates - by Joomlage.com
Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.
Ok