In den letzten Jahren ist die Ultraleichtfliegerei in Deutschland stetig gewachsen. Gegenüber dem klassischen Motorflug ist die Flugstunde im Ultraleichtflugzeug wesentlich günstiger, zudem ermöglicht der technische Fortschritt in den letzten Jahren Flugleistungen, die teilweise an Motorflugzeuge heranreichen bzw. auch übertreffen. 

Ultraleichtflugzeuge gibt es in verschiedenen aerodynamischen Formen: Es wird unterschieden nach Dreiachs-UL, UL-Tragschrauber, Trike, Motorschirm und UL-Segelflug.

An unserem Flugplatz sind neben Segelflugzeugen und unserem Motorsegler auch eine Reihe von Ultraleichtflugzeugen unterwegs. Zum einen verfügen wir über eine vereinseigene Ikarus C42B, zum anderen haben mehrere Privatpiloten oder Haltergemeinschaften Ihr eigenes Ultraleichtflugzeug bei uns stationiert.

 

UL Kamen Seitenansicht

 

 

 

 

  

 

 

 

 

Joomla 3.0 Templates - by Joomlage.com
Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.
Ok